Kontakt

0202/558058

Menü

MKG-Chirurg Wuppertal-Barmen, Schwelm, Dr. Dr. Heuser

Technik

Wir möchten Ihnen gerne ein paar besondere Geräte und Instrumente vorstellen, die bei uns zum Einsatz kommen:

3D-Rönten (Digitale Volumentomographie – DVT)

Bei dem Digitalen Volumentomographen (DVT) handelt es sich um ein Hightech-Röntgengerät, das speziell für den Kopfbereich entwickelt wurde. Mit ihm können wir dreidimensionale Schicht-Röntgenaufnahmen von Zähnen, Kieferknochen und benachbarten Strukturen erstellen. Das Gerät arbeitet mit einer deutlich geringeren Strahlenbelastung als ein herkömmlicher CT und zeigt präzise alle anatomischen Strukturen − auch in der dritten Raumebene.

Dies ist insbesondere bei Implantationen empfehlenswert, beispielsweise um den räumlichen Verlauf wichtiger Nervenbahnen zu beurteilen und eine Gefährdung dieser entsprechend zu minimieren, sowie um Entzündungen zu diagnostizieren bzw. die Ausdehnung von Kieferzysten zu beurteilen.

Intraorale Kamera

Mit der intraoralen Kamera erstellen wir Zahn- und Mundfotografien, die die Details Ihrer Zähne äußerst genau darstellen.

Einsatzmöglichkeiten:

  • Für eine präzise Behandlungsplanung, die Kommunikation mit unserer Zahntechnikerin und folglich für ein sehr gutes Therapieergebnis sind diese Aufnahmen sehr wertvoll.
  • Damit nicht nur wir wissen, wie es in Ihrem Mundinneren aussieht, können auch Sie sich direkt am Behandlungsstuhl unseren Befund mit den Aufnahmen der intraoralen Kamera anschauen. Gemeinsam können wir anschließend die weiteren Schritte besprechen.

Lupenbrille

Die Lupenbrille gibt uns einen vergrößerten Blick sowohl auf Ihre Zähne, das Zahnfleisch als auch Ihre Mundschleimhaut. So lassen sich Einzelheiten Ihres Mundinneren sehr gut erkennen – und mögliche beginnende Erkrankungen häufig im Ansatz stoppen und Therapien wie Wurzelspitzenresektionen oder Parodontalbehandlungen mit noch größerem Erfolg durchführen.


Unsere technischen Besonderheiten auf einen Blick: