Kontakt

0202/558058

Menü

MKG-Chirurg Wuppertal-Barmen, Schwelm, Dr. Dr. Heuser

Vita Dr. Dr. Michael Heuser

Dr. Dr. Michael Heuser

Dr. Dr. Michael Heuser wurde am 24. Dezember 1955 in Schwelm (Westfalen) geboren. Nach Schulzeit und Abitur am Märkischen Gymnasium zu Schwelm begann er 1974 direkt im Anschluss sein Medizinstudium an den Universitäten Erlangen/Nürnberg, Köln, Düsseldorf und Bonn. Im November 1980 erlangte er die Approbation als Arzt.

Oktober 1990: Niederlassung in eigener Praxis in Wuppertal

Im Oktober 1990 ließ er sich als Facharzt für Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurgie in eigener Praxis in Wuppertal nieder. Fort- und Weiterbildungen sind für Dr. Dr. Heuser ein selbstverständlicher Bestandteil seines Berufes: So hat er sich beispielsweise Anfang 2000 den Tätigkeitsschwerpunkt Implantologie zertifizieren lassen.

1990: Zusatzbezeichnung „plastische und ästhetische Operationen“

Er schloss eine weitere Assistenzzeit an der Uniklinik Düsseldorf bis zum Juni 1989 daran an, bevor er im Juli 1989 als Funktionsoberarzt in die Abteilung für Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurgie am St.-Josefs-Hospitals Krefeld-Uerdingen, unter der Leitung von Chefarzt Prof. Dr. Dr. H.G. Bull, wechselte. Seit August 1990 ist Dr. Dr. Heuser berechtigt, die Zusatzbezeichnung „plastische und ästhetische Operationen“ zu führen.

1988: Erlangung der Berufsbezeichnung „Facharzt für Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurgie“

In den Jahren 1984 bis 1988 absolvierte Dr. Dr. Heuser seine Ausbildung zum Facharzt für Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurgie an der Klinik für Kiefer- und plastische Gesichtschirurgie an der Universität Düsseldorf, unter der Leitung von Professor Dr. Dr. J. Lendrodt. Im August 1988 wurde ihm die Berufsbezeichnung „Facharzt für Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurgie“ offiziell von der Ärztekammer Nordrhein zuerkannt.

1981: Doktor der Medizin

1980 knüpfte er daran nahtlos mit dem Studium der Zahnmedizin an den Universitäten Bonn und Düsseldorf an, das er 1984 erfolgreich beendete. 1981 absolvierte Dr. Dr. Heuser parallel zum Zahnmedizinstudium seine Promotion als Mediziner zum Dr. med. Seine Approbation als Zahnarzt erhielt er im April 1984, und im November 1985 erlangte er seinen Doktortitel als Dr. med. dent.

Besonderes Augenmerk

Aufgrund seiner langjährigen Tätigkeit an der Klinik für Kiefer- und plastische Gesichtschirurgie der Universitätsklinik Düsseldorf liegen Dr. Dr. Heuser darüber hinaus Patienten, die unter einer Lippen-Kiefer-Gaumenspalte leiden, sehr am Herzen.

  • Deutsche Gesellschaft für Zahn-, Mund- und Kieferheilkunde
  • Deutsche Gesellschaft für Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurgie
  • Deutsche Gesellschaft für Implantologie im Zahn-, Mund- und Kieferbereich
  • Deutsche Gesellschaft für Zahnärztliche Schlafmedizin

Fort- und Weiterbildungen, um kontinuierlich auf dem aktuellen Stand von Forschung und Praxis zu sein, zählen für Dr. Dr. Heuser selbstverständlich dazu.

Bereiche, in denen Dr. Dr. Heuser regelmäßig Fortbildungen absolviert, sind zum Beispiel:

  • Prophylaxe und Public Health
  • Indikation und Technik der Wurzelspitzenresektion
  • Zahnersatzbehandlungen (Gewebemanagement, prothetische Planung, Zahntechnik)
  • Implantologie (unter anderem computergestützte Implantologie, Ästhetik in der Implantologie, Sofortversorgung bei Implantaten)
  • Knochenaufbaumethoden
  • Kiefergelenktherapie und Funktionsstörungen (zum Beispiel Kiefergelenkbeschwerden/-brüche durch Unfälle)
  • Schmerztherapie (Gesichtsschmerzen)
  • Hautkrebs, Mundhöhlenkrebs, Kehlkopfkrebs
  • Plastisch-operative Medizin

Der Überblick über unser Behandlungsspektrum